Frohe Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr

Bei der Weihnachtsfeier im Hotel Rad blickte der Vorstand positiv zurück und in die Zukunft: Die Kooperation mit anderen Ortsverbänden – auch über die Kreisgrenze – wird immer besser. Bei thematischen Veranstaltungen zu Europa/ Finanzen, Klimaschutz, Soziales werden wir stärker zusammenarbeiten. Der OV Tettnang konnte dieses Jahr drei neue, junge Mitglieder begrüßen, auch in Überlingen und Friedrichshafen ist Nachwuchs in den Startlöchern.
Im Januar 2018 wird bei der Sitzung ein Gast sein Konzept für den Neubau einer Alternative zur Stadthalle vorstellen (semipermante Bauweise). Diese könnte kostengünstiger mit einem Partner realisiert werden. Im Februar beim „Grünen Start in´s Jahr“ sprechen wir mit Minister Manne Lucha zum Thema „Pflege“.
Wir danken allen Mitgliedern, und vor allem Gemeinde- und Kreirät*innen für ihr Engagement. Vor allem danken wir Hans Schöpf, der den Fraktionsvorsitz nun an Kajo Aicher abgibt.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

1 Kommentar

  1. Hans Schöpf

    Konnte leider wegen Terminüberschneidung nicht teilnehmen. Wünsche allen Frohe Feiertage und einen Guten Rutsch. Den Mitgliedern unseres Vorstandes spreche ich großen Respekt und Dank für ihre Arbeit im zu Ende gehenden Jahr aus. Hinter dem, was man von außen am Ende sieht, steckt viel mehr Arbeit als man denkt. Sie haben es bestens gemacht.
    Nach 18 Jahren habe ich den Fraktionsvorsitz der Grünen Gemeinderatsfraktion an Kajo Aicher übergeben. 1999, als ich erstmals in den Gemeinderat gewählt wurde und gleich den Fraktionsvorsitz übernommen habe, hätte ich nie gedacht, dass ich für so viele Jahre in der Fraktion der „primus inter pares“ sein werde. Nachdem sich bei Kajo Aicher eine Veränderung in der beruflichen Situation abzeichnete, habe ich die Weitergabe des Stabs an ihn eingeleitet. Ich danke allen Fraktionskolleginnen und -kollegen der vielen Jahre für ihr Engagement, ihre Mit- und Zusammenarbeit und ihr Vertrauen. Ich bin mir sicher, dass der Fraktionsvorsitz bei Kajo Aicher in guten, engagierten Händen ist, wünsche ihm viel Erfolg, biete ihm ganz selbstverständlich meine weitere Zusammenarbeit und Unterstützung an und freue mich selbst über ein wenig ruhigere Zeiten.

    Antworten